Tipp: Man kann auch ohne die Wahlunterlagen zur Wahl gehen

Veröffentlicht: 18. September 2011 in Abgeordnetenhaus-Wahl

Die Abstimmung in Berlin hat heute morgen um 8 begonnen und läuft. Das Wetter spielt nicht gerade mit, aber das ändert sich hoffentlich im Laufe des Tages noch.

Viele Berliner haben sich schon im Vorfeld für die bequeme Briefwahl entschieden. Im Gegensatz zu früher muss man keinen Grund mehr angeben, warum man per Brief wählen möchte.

Heute ist es natürlich dafür zu spät. Also auf ins Wahllokal. Doch was tun, wenn man seine Wahlunterlagen nicht mehr hat? Die Briefe kamen ja schon vor einiger Zeit und da kann es mal passieren, dass diese irgendwo verloren gegangen sind. Die Landeswahlleiterin gibt in einer Pressemitteilung die Antwort: Sie können einfach mit dem Personalausweis oder Reisepass wählen gehen – auch ohne Wahlunterlagen. Die Wahlunterlagen dienen nur zur Hilfe für die Ausgabe der Stimmzettel und machen es den Wahlhelfern einfacher. Den Perso oder Pass müssen Sie aber auf jeden Fall mitbringen, auch wenn Sie die Wahlunterlagen haben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s